Alle SilverCom-Leitungen basieren auf einem gemeinsamen Konstruktionselement: einem Leiterbündel aus sieben massiven Einzeldrähten. Jeder Draht besteht aus absolut reinem (99,9999 %, "6N") Silber.Die Einzeldrähte werden miteinander verdrillt und direkt nach dem "Ziehen" des Drahtes in einen transparenten Teflon-Mantel eingegossen. So hat schon bei der Herstellung der Luftsauerstoff keine Chance, einen Oxidationsprozess an der Oberfläche zu verursachen.
So entsteht ein universeller Leiter mit einem Querschnitt von rund 1,38 mm² und überlegenen elektrischen wie mechanischen Eigenschaften. Der elektrische Widerstand der Anordnung beträgt hierbei lediglich 0,0108 Ohm pro Meter.
Unsere Art die Drähte mit den Kontakten der Stecker zu verbinden ermöglicht die geringsten Übertragungsverluste. Wir haben unser Ziel erreicht, von Anfang bis Ende des Kabels ein durchgehendes Stück Silber herzustellen. Die Kabel zeichnen sich durch höchste Neutralität aus und vermeiden klangliche Effekte, die im Langzeithören als unrichtig erkannt werden.